China Rundreise mit den kulturellen Höhepunkten: Peking-Luoyang-Xian-Guilin-Hangzhou-Suzhou-Shanghai

Erleben Sie auf dieser China Rundreise die Kulturgüter des alten China. Peking, Luoyang, Xian, alles Städte mit unzähligen Kulturdenkmälern, Wiege der chinesischen Zivilisation. Guilin mit seiner malerischen Landschaft, Hangzhou, Suzhou und Shanghai bieten Ihnen Erlebnis pur.

16 Tage

ab CHF 2960,-

Tag 1: Ankunft in Peking
Ankunft in Peking. Transfer zum Hotel. Besichtigung des Beihai Parks mit seiner weissen, tibetischen Pagoda auf der Jade-Insel und dem Beihai See, ein Musterbeispiel für den tibetischen Baustil inmitten von Peking. Weiter besuchen Sie den Lama-Tempel, wo Sie noch mehr Zusammenhänge zwischen dem Dalai Lama und dem Kaiser von China entdecken.

Tag 2: Verbotene Stadt
Nach dem Frühstück besuchen Sie den Platz des Himmlischen Friedens, den grössten Platz der Welt und die Verbotene Stadt, welche den chinesischen Kaisern während mehr als 500 Jahren als Kaiserpalast diente. Nachmittags Besichtigung des Himmelstempels, welcher ohne Gebrauch eines einzigen Nagels errichtet wurde. Abends besuchen Sie eine Aufführung der Peking-Oper.

Tag 3: Die Grosse Mauer
Am Vormittag fahren Sie zum beliebtesten Abschnitt der Großen Mauer bei Mutianyu.und besichtigen dort die weltberühmte Chinesische Mauer. Eine kurze Seilbahnfahrt erspart Ihnen den anstrengenden Aufstieg. Am Nachmittag besuchen Sie die Ming- Gräber, wo fast alle Kaiser der Ming-Dynastie begraben sind. Vor dem Eingang jedes Grabes flankieren Fabeltiere, Beamte und Generäle aus Stein und dienen als Wache vor dem Grab.

Tag 4: Der Sommerpalast
Am Vormittag Besichtigung des Sommerpalasts der ehemaligen Manchu-Kaiser, welcher eine Anzahl von wunderschönen Landschaften mit eleganten Gärten, Seen und
Pavillons beherbergt. Nachmittags zur freien Verfügung. Abends Flug nach Zhengzhou, der Hauptstadt der Provinz Henans und zugleich unser Tor zur Entdeckung der kulturellen
Wiege Chinas.

Tag 5: Luoyang
Vormittags fahren Sie nach Luoyang, eine alte Hauptstadt. Unterwegs besuchen Sie das Shaolin Kloster und lernen anschliessend die Wurzeln des Kampfsports kennen. Der Pagodenwald dient den berühmten Mönchen aus dem Shaolinkloster als letzte Ruhestätte und unzähligen Kungfu-Streifen als Filmkulisse.

Tag 6: Luoyang-Xian
Morgens besuchen Sie eines der vier bekanntesten Grottensystemen Chinas, die Longmen Grotte mit ihren Tausenden, aus dem Berg herausgeschnitzelten Buddhastatuen und bewundern die hohe Kunst der Steingravur. Nach dem Mittagessen nehmen Sie den Zug nach Xian.

Tag 7: Die Armee der Tonfiguren
Sie besichtigen am Vormittag die Terrakotta- Armee mit ihren über 8000 Tonsoldaten, -pferden und -gefährten, die das Grab des ersten Kaisers Chinas „Qingshihuangdi“ seit über 2200 Jahren als Unterweltarmee bewacht. Am Nachmittag besichtigen die Pagode der Grossen Wilden Gans aus der Tang Dynastie im 7. Jh., die Altstadt sowie die Stadtmauer, eine der ältesten Stadtmauern Chinas.

Tag 8: Guilin
Vormittag haben Sie Zeit für eigene Entdeckungen. Gegen Mittag fliegen Sie nach Guilin. Den Nachmittag verbringen Sie mit einer Besichtigung der wunderschönen Schilfrohrflötenhöhle.

Tag 9: Die Reisterrassen bei Ping’An
Sie unternehmen einen Ausflug zu den kunstvollsten Reisterrassen im Reich der Mitte. Bei Ping’An schmiegen sie sich besonders attraktiv an die Berghänge.

Tag 10: Malerische Landschaften
Heute steht eine Kreuzfahrt auf dem Li-Fluss auf dem Programm. An Bord eines klimatisierten Flussschiffs fahren Sie durch eine malerische Kegellandschaft Richtung Yangshuo. Dörfer an beiden Ufern des Flusses und Fischerboote auf dem Fluss geben Ihnen einen unvergesslichen Einblick in das Leben der Bevölkerung in dieser Gegend.

Tag 11: Yangshuo – Guilin – Hangzhou
Der Vormittag steht Ihnen für individuelle Entdeckungen wie mit dem Motorritscha zum Mondberg, über den Markt schlendern, wo Seidentücher, Bambushüte und Siegelsteine angeboten werden. Fahrt nach Guilin und Flug nach Hangzhou.

Tag 12: Hangzhou
Zu Zeiten der Song-Dynastie (10.-12.Jh.) war Hangzhou Hauptstadt des damaligen Reiches und gilt bis heute aufgrund seiner Lage am Westsee und seiner malerischen Ausgestaltung als schönste Stadt Südchinas. Eine Bootsfahrt auf dem berühmten Westsee, der mit seinen unzähligen Lotosblüten, den Felswegen im Wasser und den Pfirsichbaum-Alleen entlang des Ufers bezaubert jeden Gast. Nachmittags besuchen Sie den Linyin Tempel und die „Sechs Harmonie“ Pagode am Fushunjiang Fluss.

Tag 13: Hangzhou-Suzhou
Vormittags Zugfahrt nach Suzhou. Berühmt ist Suzhou für seine Gartenarchitektur und die Seidenindustrie. Sie besuchen den Garten des anspruchslosen Beamten und die Altstadt.

Tag 14: Suzhou – Shanghai
Vormittag Zugfahrt nach Shanghai. Ein Spaziergang am Bund mit seinen Kolonialprachtbauten, wo Sie einen Eindruck vom kolonialen Einfluss auf Shanghai während des Anfangs dieses Jahrhunderts erhalten. Danach unternehmen Sie eine Hafenrundfahrt. Als Abschluss des heutigen Tages besuchen Sie am Abend eine chinesische Akrobatik Vorführung.

Tag 15: Shanghai
Vormittags besichtigen Sie die Altstadt Shanghais mit seinem berühmten Yu-Garten, einem der vier berühmtesten Gärten in China. Nachmittags besuchen Sie den Jade Buddha-Tempel und haben Gelegenheit, am berühmten Nanjing Road einzukaufen.

Tag 16: Abreise aus Shanghai
Frei bis zum Transfer zum Flughafen.