Indonesien Reise mit den Höhepunkten Balis

Bei dieser Bali Rundreise entdecken Sie die schönsten Orte Balis und besuchen unter anderem den bekannten Meerestempel Tanah Lot, den Ulun Danu Tempel, Kintamani, Ubud und vieles mehr.

5 Tage

ab CHF 540,-

Tag 1: Mengwi – Tanah Lot – Bedugul
Am Morgen werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und beginnen Ihre Bali-Tour. Der erste Halt erfolgt in Kapal, wo Sie den Tempel Pura Sada aus dem 16. Jh. besichtigen. Weiter geht es nach Mengwi, wo sich der Tempel Taman Ayun befindet, welcher als einer der schönsten der Insel gilt – er ist der Reichstempel der Rajas von Mengwi und spiegelt den hinduistischen Kosmos wider. Anschliessend fahren Sie weiter zum Tanah Lot, dem spektakulären Meerestempel und einem der beliebtesten Fotomotive Balis. Am Nachmittag erreichen Sie Bedugul, wo Sie heute übernachten werden.

Tag 2: Bedugul – Lovina
Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Lovina. Unterwegs besuchen Sie den Markt in Candikuning mit seinem grossen Angebot an Gemüse, Früchten, Pflanzen und Orchideen. Weiter besuchen Sie den Ulun Danu Tempel und den Git Git Wasserfall. Am Nachmittag erreichen Sie Lovina, wo Sie heute übernachten werden.

Tag 3: Lovina – Kintamani – Candidasa
Heute besichtigen Sie Singaraja, die frühere Hauptstadt Balis. Weiter geht es nach Sangsit, wo sich der Tempel Pura Beji befindet, welcher mit seiner augenfälligen, überschwänglichen Verzierung mit Blumenreliefs, Arabesken, Dämonen und Garudaskulpturen besticht. Danach fahren Sie nach Kintamani, von wo aus Sie eine wunderschöne Panoramaaussicht auf den Vulkansee Mount Batur haben. Vorbei an malerischen Landschaften und Reisterrassen setzen Sie Ihre Fahrt nach Candidasa fort.

Tag 4: Candidasa – Besakih – Ubud
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Tenganan, einem vom Volksstamm der Aga auf Bali bewohnten Dorf, das für seine traditionelle Ikat Webtechnik bekannt ist. Vorbei an wunderschönen Reisterrassen fahren Sie über Selat zum Besakih Tempel. Dieser Tempel ist das bedeutendste hinduistische Heiligtum Balis und „Muttertempel“ aller balinesischer Tempel und befindet sich am Rand des Vulkans Mt. Agung. Am Nachmittag erreichen Sie Ubud.

Tag 5: Ubud
Ubud, eine Kleinstadt 30km nördlich von Denpasar, gilt als das kulturelle Zentrum Balis und ist auch als künstlerischer Hauptort Balis bekannt. Vor allem Malerei und Textilkunst, aber auch traditionelle Holzschnitzereien werden in Ubud gepflegt. Sie machen einen Spaziergang durch Ubud und seine Umgebung und lernen das Leben der einheimischen Bevölkerung kennen, geniessen die Panoramaaussicht der Reisterrassen und entdecken verborgene Plätze abseits des geschäftigen Treibens. Ebenfalls besuchen Sie Mas, ein für seine Holzschnitzkunst bekanntes Dorf, sowie Celuk, welches bekannt ist für Gold- und Silberschmuck. Transfer zum Flughafen für Ihre Weiterreise oder Badeverlängerung auf Bali.