Asiatik hat für Sie nützliche Touristeninfos über Klima, Reisezeit, Gesundheit, Essen und Trinken und vieles mehr gesammelt. Zusätzlich sind VISA-Formulare und Links zu Botschaften sowie Konsulaten angeführt.

Klima

Taiwans Klima ist im Norden subtropisch und im Süden tropisch, mit Durchschnittstemperaturen zwischen 28 Grad Celsius im Juli und 14 Grad im Januar. Die Jahresdurchschnittstemperaturen liegen bei 22 Grad Celsius im Norden und 24 Grad Celsius im Süden. Die Niederschlagsmenge ist je nach Jahreszeit, Ort und Höhe sehr unterschiedlich. Zudem ziehen jedes Jahr im Schnitt drei bis vier Taifune über Taiwan hinweg – meist in der Zeit von Juni bis August.

Beste Reisezeit

Die angenehmste Reisezeit ist entweder das Frühjahr (von März bis Mai) oder der Herbst (von September bis November).

Gesundheitswesen

Es sind keine besonderen Impfungen vorgeschrieben. Einzig vorgeschriebener Impfnachweis ist ein Gelbfieberimpfung für Reisende, die aus Gelbfieber-Infektionsgebieten einreisen. Eine Hepatitis A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Taiwan ist ein Land ohne Malaria-Risiko. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Arzt oder beim Tropeninstitut.

Medizinische Beratung

Die medizinische Versorgung in Taiwan ist sehr gut. Der Standard der medizinischen Versorgung entspricht dem eines Industrielandes. Die Ärzte sind mit westlicher oder chinesischer Medizin vertraut. Prüfen Sie vor der Reise, ob Ihre Krankenversicherung eine ärztliche Behandlung im Ausland ausreichend abdeckt und ob Sie über eine Versicherung für den medizinisch notwendigen Rücktransport verfügen.

Essen und Trinken

Das Wasser aus Regierungsleitungen entspricht den Standards der Weltgesundheitsorganisation. Mineralwasser ist überall erhältlich. Bedenkenlos können frisches Obst, Gemüse, Eis und alle zubereiteten Speisen verzehrt werden. Wasser aus der Leitung sollten Sie dennoch nicht trinken..

Zahlungsmittel

Die Währung heisst New Taiwan Dollar (NT$). Ein Schweizer Franken entspricht ca. 34 NT$. Die meisten Währungen und Reisechecks können problemlos in Banken oder Hotels getauscht werden, wobei einige Bearbeitungsgebühren berechnen. Banken bieten oft die besten Wechselkurse an. Kreditkarten werden fast überall ausser in Taxis akzeptiert. Mit der EC-Karte (Cirrus oder Maestro) kann man bereits vielerorts bei Banken oder in kleinen Supermärkten (7-Eleven) NT$ abheben.
Öffnungszeiten der Banken: Mo – Fr 09.00 – 16.00 Uhr

Feiertage

Januar Neujahr; Januar/Februar chinesisches Neujahr; September Mondfest; 05.04. Totengedenktag; 10.Oktober Nationalfeiertag; 25. bis 27. Dezember Weihnachten.
Einige Feiertage mit besonderem Namen richten sich nach dem Mondjahr und ändern sich jährlich.

Elektrizität

Die Netzspannung beträgt 110 Volt bei 60 Hz. Aus Europa mitgebrachte elektrische Geräte benötigen also ein geeignetes Netzteil. Ein Flachstiftstecker (Typ Nord-Amerika oder Asien, erhältlich zum Beispiel in Baumärkten) ist ebenso nötig. In einigen großen internationalen Hotels in Taiwan gibt es eine Rasierersteckdose im Bad mit einer Netzspannung von 220 Volt.

Zeitunterschied

+ 7 Stunden (MEZ Winterzeit)
+ 6 Stunden (MEZ Sommerzeit)

Telefon

Für internationale Gespräche wählt man gewöhnlich 002 + Vorwahl des Landes + Vorwahl der Stadt + Rufnummer. Öffentliche Fernsprecher, von denen aus man direkt Ferngespräche wählen kann, sind mit einem gelben Zeichen markiert. Für internationale Gespräche mit Auslandsvermittlung muss 100 gewählt werden. Für Internetverbindungen empfiehlt es sich, bei der Ankunft am Internationalen Flughafen von Taipei eine zeitlich begrenzte Sim-Karte für Internetverbindung zu kaufen.

Trinkgeld

Trinkgelder werden gern gesehen, sind jedoch keine Pflicht. Üblich ist ein zusätzliches Trinkgeld bei gutem Service. Für Reiseleiter und Fahrer sind sie bedeutender Bestandteil des Gehalts. Taxifahrer oder Personen von Strassenrestaurants hingegen erwarten kein Trinkgeld. Das Trinkgeld bei Privatreisen auf der Basis von zwei Teilnehmern für den Reiseleiter und den Fahrer ist üblicherweise wie folgt::
Reiseleiter: umgerechnet ca. CHF 5-10 / Tag und Reisender
Fahrer: umgerechnet ca. CHF 3- 7 / Tag und Reisender

Sprache

Die Amtssprache in Taiwan ist Chinesisch (Mandarin). Daneben werden verschiedene Dialekte wie z.B. Taiwanesisch oder Hakka gesprochen. Viele Leute sprechen etwas Englisch. Taxifahrer sprechen im allgemeinen nur Chinesisch. Straßenschilder, Telefonbücher und Regierungsunterlagen werden in beiden Sprachen erstellt.

Zollbestimmungen

Persönliche Gegenstände sind zollfrei. Waren des persönlichen Gebrauchs dürfen im Wert von bis zu NT$ 20.000 für Erwachsene und NT$ 10.000 für Personen unter 20 Jahren zollfrei eingeführt werden. Pro Person können eine Flasche mit bis zu einem Liter Alkohol, 25 Zigarren, 200 Zigaretten oder ein Pfund Tabak zollfrei nach Taiwan eingeführt werden.

Einkaufen

Als Souvenirs beliebt sind Kunsthandwerksprodukte, wie Fächer, Stäbchen, Keramik und Porzellan, Tee in ausgezeichneter Güteklasse, kleine Kuchen mit verschiedenen Füllungen (besonders beliebt Ananas), Jade und elektronische Waren. Das Nationale Palastmuseum bietet im hauseigenen Laden wunderschöne Repliken und Bildbände sowie weitere Souvenirs in sehr guter Qualität an. Der Chinese Handicraft Mart of Taiwan Handicraft Promotion Center in der Hsu Chow Rd 1 in Taipeh ist eine gute Adresse, um Geschenke, Schmuck, Möbel und Accessoires typisch chinesischen Stils zu erwerben.

Taxis

In den großen Städten gibt es Taxis im Überfluss. Die Gebühren liegen bei NT$ 75 für die ersten 1,5 Kilometer und NT$ 5 für jede weiteren 500 Meter. Zusätzlich werden NT$ 5 pro drei Minuten Standzeit berechnet.
Zwischen 23 Uhr und 6 Uhr wird ein Zuschlag von 20% auf den Fahrpreis erhoben.

Inlandsverkehr

Taiwan hat ein modernes Straßen- und Eisenbahnnetz. Fahrten zwischen allen größeren Städten sind daher einfach und bequem zu bewältigen. Zuverlässige Expressbusse verbinden Taipei mit allen größeren Städten und den meisten bedeutenden Sehenswürdigkeiten. Klimatisierte Schnellzüge mit Sitzplatzreservierung bringen Sie zügig und komfortabel zu Zielen in ganz Taiwan. Die Fahrpreise für Busse und Züge sind ausgesprochen günstig.
Seit Januar 2007 verbindet der neue Hochgeschwindigkeitszug die Hauptstadt Taipeh mit der südlichen Hafenstadt Kaohsiung in nur 90 Minuten. Auf der längeren Verbindungen sind Stops in Taichung, Hsinchu, Chiayi und Tainan enthalten.

Fremdenverkehrsamt

Weitere Informationen für Taiwan erhalten Sie bei folgender Adresse:
Délégation Culturelle et Économique de Taipei
Kirchenfeldstrasse 14
3005 Bern
Tel: 031 382 29 27
Fax: 031 382 15 23
Öffnungszeiten: Mo – Fr, 09.00–12.00 und 14.00-17.00
http://www.taiwanembassy.org/ch_en/

Einreisebestimmungen

Schweizer Bürger und Bürgerinnen benötigen bei einem Aufenthalt bis zu 90 Tagen nur einen mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültigen Reisepass sowie ein bestätigtes Weiter- bzw. Rückflugticket.
– Visa Formular

Vertretung von Taiwan in der Schweiz

Délégation Culturelle et Économique de Taipei
Kirchenfeldstrasse 14
3005 Bern
Tel: 031 382 29 27
Fax: 031 382 15 23
Öffnungszeiten: Mo – Fr, 09.00–12.00 und 14.00-17.00
http://www.taiwanembassy.org/ch_en/

Schweizer Vertretung

Bei Schwierigkeiten im Land wenden Sie sich an folgende Adressen:

Trade Office of Swiss Industries
Room 3101, 31F, 333 Keelung Road, Sec. 1
Taipei 11012 / Taiwan
Tel: +886-2-2720 1001
Fax: +886-2-2757 6984
Öffnungszeit: Mo – Fr, 09.00 – 12.00

Flüge

Die meisten europäischen und asiatischen Fluggesellschaften fliegen mit einem Zwischenstopp nach Taiwan.