China Rundreise in Kleingruppe durch die Provinz Yunnan; ab/bis Zürich

Die Provinz Yunnan zählt für viele Besucher zu den schönsten Regionen Chinas, und dies zu Recht. Der Besuch des berühmten Steinwalds mit seiner Jahrmillionen alten, bizarren Karstlandschaft, gehört zu den Höhepunkten dieser China Rundreise.

17 Tage

ab CHF 4200,-

Tag 1: Zürich – Peking
Flug mit Cathay Pacific (via Hong Kong) nach Peking.

Tag 2: Ankunft in Peking
Ankunft in Peking und Begrüssung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Transfer vom Flughafen ins Hotel.

Tag 3: Peking (F/M)
„Wer nicht auf der Grossen Mauer gewesen ist, der ist kein richtiger Kerl“ lautet ein Zitat von Mao Tze Dong. Sie fahren am Morgen zur Grossen Mauer bei Badaling. Unterwegs kommen Sie am „Vogelnest“ vorbei, dem Sportstadion der Olympischen Spiele 2008. Dann ist sie erreicht, die Grosse Mauer, und Sie können das beeindruckendste Bauwerk unserer Erde besteigen. Der Ausblick ist einfach unvergesslich! Später besuchen Sie noch eines der Ming-Gräber am Fuss des Tianshou-Berges und kehren nach Peking zurück.

Tag 4: Peking (F/M)
Nach dem Frühstück im Hotel beginnt Ihre Besichtigung mit einem Spaziergang zum Platz des Himmlischen Friedens, dem grössten innerstädtischen Platz der Welt. Von dort bummeln Sie zum Mittagstor der Verbotenen Stadt. Dieser ehemalige Kaiserpalast stellt mit über 9.000 Räumen die gigantischste Palastanlage der Welt dar. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Himmelstempel, die bedeutendste noch erhaltene kaiserliche Tempelanlage Chinas. Am Abend nehmen Sie den Nachtzug nach Xian.

Tag 5: Xian (F/M)
Ankunft in der ehemaligen Kaiserstadt Xian und Transfer zum Hotel. Nach dem Frühstück im Hotel bummeln Sie durch die historische Altstadt und besichtigen den imposanten Glocken und Trommelturm. Anschliessend besuchen Sie noch die Kleine Wildganspagode aus der Tang-Zeit.

Tag 6: Xian (F/M)
Besuch der weltberühmten Terrakotta-Armee! Der erste chinesische Kaiser Qin Shi Huang Di liess sich bereits zu Lebzeiten dieses gigantische Mausoleum mit den tausenden Tonsoldaten, die ihn nach seinem Tod beschützen sollten, errichten. Dieses Weltwunder erleben Sie heute hautnah.

Tag 7: Xian – Kunming (F)
Flug nach Kunming, der „Stadt des ewigen Frühlings“. Transfer zum Hotel, Rest des Tages zur freien Verfügung. Sie haben die Gelegenheit die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Partnerstadt von Zürich kennenzulernen. Ihre Reiseleitung ist Ihnen gerne dabei behilflich.

Tag 8: Im Steinwald (F/M)
Heute fahren Sie nach Süden zum Steinwald bei Shilin. Auf über 27‘000 Hektar bietet sich hier ein einmaliges Naturwunder. Erkunden Sie die bizarren Kalksteinformationen, die teilweise mehr als 30 Meter wie Haarnadeln in die Höhe ragen und um die sich viele Legenden ranken. Das Gebiet ist auch die Heimat der Sani-Minorität, einer der 24 Minderheiten in der Provinz Yunnan. Sie besuchen den Blumen- und Vogelmarkt und kehren am Nachmittag nach Kunming zurück.

Tag 9: Kunming – Dali (F/M)
Sie fahren mit dem Schnellzug nach Dali. Dali ist die ehemalige Königsstadt des unabhängigen Nanzhao-Reiches und Heimat der Bai-Minderheit. Sie besuchen die Drei Pagoden aus der Tang-Zeit und bummeln anschliessend durch die Altstadt von Dali mit seiner sehr gut erhaltenen Stadtmauer.

Tag 10: Nach Lijiang (F/M)
Vormittags besuchen Sie das Dorf Xizhou und den Shaping-Markt. Der ursprüngliche Wochenmarkt der Bai-Minderheit ist ein wahres Fest der Farben und versprüht viel lokales Flair. Am Nachmittag gelangen Sie nach Lijiang, dem Siedlungsgebiet der Naxi, welche seit vielen Generationen in dieser Region leben. Lijiang geniesst wegen seiner gut erhaltenen Altstadt aus der Ming-Zeit Weltbekanntheit. Die UNESCO zählt das zauberhafte Städtchen zum Weltkulturerbe.

Tag 11: Lijiang (F/M)
Nach dem Frühstück besuchen Sie den Schwarzdrachen-Teich mit dem Dongba-Museum und der Marmorbogenbrücke. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Ausblick auf den Jadedrachen-Schneeberg. Anschliessend besuchen Sie das Dorf Yuhu. Die Begegnung mit den Menschen in diesem Naxi-Dorf gibt Ihnen die Gelegenheit, das ländliche Leben kennenzulernen. Nachmittags besuchen Sie das ehemalige Wohnhaus von Dr. Joseph Rock (Museum). Weiter besichtigen Sie noch die Baisha-Fresken aus der Qing-Zeit, etwa
350 buddhistisch inspirierte Wandmalereien, die zwischen dem 14. Und 17. Jahrhundert entstanden sind.

Tag 12: Die Tigersprungschlucht (F/M)
Heute fahren Sie durch die spektakuläre Gebirgslandschaft zur unvergesslichen, 15 km langen Tigersprung-Schlucht am Yangtse. Fast 4000 Meter fallen hier die Felswände ab und bilden eine der tiefsten Schluchten der Welt. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Zhongdian (Shangri-La).

Tag 13: Zhongdian – Kunming (F/M)
Zhongdian (3260m) ist die Hauptstadt des autonomen tibetischen Bezirkes Diqing. Hier soll sich das sagenhafte „Shangri-La“ befinden. Sie besuchen den 300 Jahre alten Songzan Tempel. Anschliessend besuchen Sie eine tibetische Familie. Flug nach Kunming und Transfer zum Hotel.

Tag 14: Kunming – Shanghai (F/M)
Flug nach Shanghai. Heute tauchen Sie in die, durch meist zweistöckige Holzhäuser und enge Gassen geprägte, Altstadt von Shanghai ein. Im Herzen des historischen Zentrums befindet sich der Yu-Garten aus dem 16. und 17. Jh., einer der berühmtesten Gärten in China. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den Jade-Buddha-Tempel mit seinem lebensgrossen Buddha.

Tag 15: Shanghai (F/M)
Vormittags machen Sie den Ausflug zum Wasserdorf Zhujiajiao. Nach dem Mittagessen geht es zurück nach Shanghai, wo Sie an einer Stadtrundfahrt im Pudong Bezirk teilnehmen.Mit seiner atemberaubenden Skyline und futuristischen Wolkenkratzern wie dem Weltfinanzzentrum und dem Jinmao Tower (Eintrittsgeld ist nicht inbegriffen) ist er das Wahrzeichen des modernen, weltoffenen Shanghais.
Anschliessend wechslen Sie die Flussseite und bummeln auf dem Bund, der berühmten Uferpromenade und statten der bekannten Einkaufsstrasse Nanjing Road einen Besuch ab.

Tag 16: Shanghai – Zürich (F)
Spätnachmittags Transfer zum Flughafen. Flug mit Cathay Pacific (via Hong Kong) nach Zürich.

Tag 17: Zürich
Ankunft in Zürich