China Rundreise entlang des Yangtze Flusses: Shanghai-Huangshan-Yangtze Flussfahrt-Chongqing-Dazu-Zigong-Leshan-Ermei Shan-Chengdu-Peking

Diese China Rundreise vereinigt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Chinas und führt Sie von Shanghai aus quer durch China in den Westen. Für Kulturinteressierte bietet diese China Rundreise alles, von den heiligen Bergen des chinesischen Buddhismus Huangshan und Ermei Shan bis zur Steingrotte von Dazu und dem grossen Buddha von Leshan. Die Yangtze-Kreuzfahrt komplettiert das Programm.

17 Tage

ab CHF 4090,-

Tag 1: Shanghai
Nach der Ankunft in Shanghai Transfer ins Hotel. Auf einem Spaziergang am „Bund“ mit seinen Prachtbauten aus der Kolonialzeit erhalten Sie einen Eindruck vom kolonialen Einfluss auf Shanghai während des Anfangs dieses Jahrhunderts. Sie machen eine Hafenrundfahrt und bummeln durch die Einkaufsstrasse Nanjing Road.

Tag 2: Shanghai
Sie werden vom Hotel abgeholt und besuchen anschliessend den Jade-Buddha Tempel, die Altstadt und den Yu-Garten, einen der vier bekanntesten Gärten in China. Am Abend fliegen Sie nach Tunxi. Transfer ins Hotel.

Tag 3: UNESCO-Weltkulturerben
Sie besuchen die alten Dörfer Xidi und Hongcun. Diese Dörfer mit ihren sehr gut erhaltenen Häusern aus der Ming-Zeit sind UNESCO-Weltkulturerben. Sie vermitteln einen Einblick in die Lebensweise der Dorfbevölkerung.

Tag 4: Huangshan
Vormittag Transfer nach Huangshan. Mit der Seilbahn fahren Sie in das Gipfelgebiet. Den besten Blick auf die Felsentürme müssen Sie sich auf 1800m Höhe erwandern. Doch die Mühe wird Ihnen reichlich belohnt: Sie erleben live, was in zahlreichen chinesischen Tuschezeichnungen dargestellt wird. Vielleicht sehen Sie sogar das Wolkenmeer unter Ihnen. Aus chinesischer Sicht ist die Komposition aus Licht und Landschaft auf jeden Fall perfekt. Sie übernachten auf dem Gipfel.

Tag 5: Huangshan – Shanghai
Nur nicht den Wecker überhören! Denn bei klarer Sicht bietet sich den Frühaufstehern ein grandioser Sonnenaufgang. Der Vormittag steht Ihnen für kurze Wanderungen auf dem Gipfel zur Verfügung. Nachmittags bringt Sie die Seilbahn zurück in tiefere Lage. Sie können auch herunterlaufen. Flug nach Shanghai.

Tag 6: Shanghai – Yangtze
Am Vormittag haben Sie Zeit für individuelle Entdeckungen. Nachmittags Flug nach Yichang und abends Einschiffung. Übernachtung auf dem Schiff.

Tag 7: Flusskreuzfahrt Yangtze
Am frühen Morgen läuft Ihr Schiff aus. Sie fahren flussaufwärts und sehen die grosse Baustelle des Drei-Schluchten-Dammes. Danach fahren Sie durch die erste der drei grossen, weltberühmten Yangtze-Schluchten, die 126 km lange Xiling-Schlucht. Diese Schlucht ist für ihre reissende Strömung und versteckte Felsklippen bekannt. Übernachtung auf dem Schiff.

Tag 8: Auf dem Daning-Fluss
Der heutige Tag führt Sie zuerst durch die 42 km lange, durch ihre Schönheit und Tiefe bekannte Wu-Schlucht. Unterwegs steigen Sie auf ein Motorboot um und fahren auf dem Daning-Fluss, dem schönsten Nebenfluss des Yangtze, zu den sogenannten drei kleinen Schluchten, deren poetische Namen wie Drachentor-Schlucht und Schlucht des tropfenden Grüns, die Schönheit und Einzigartigkeit der Landschaft dieser Gegend beschreiben. Nachmittags fahren Sie durch die letzte der drei grossen Schluchten, die 8 km lange, schroffe Qutang-Schlucht. Übernachtung auf dem Schiff.

Tag 9: Flusskreuzfahrt Yangtze
Sie verbringen noch einen weiteren Tag auf dem Schiff und geniessen die gemütliche Kreuzfahrt.

Tag 10: Von Chonqing nach Dazu
Am Morgen Ankunft in Chongqing, wo die Kreuzfahrt endet. Anschliessend fahren Sie durch wunderschönen Reisterrassen und Bauerndörfer ins 160km entfernte Dazu. Sie besuchen die Skulpturengrotten am Nordberg und am Schatzkammerberg,  deren Tausende von Steinskulpturen und Reliefs vom Leben Buddhas berichten und zu den vier bedeutendsten buddhistischen Grottenanlagen Chinas zählen.

Tag 11: Dinosaurier Museum Zigong
Vom Leben der Dinosaurier erzählt ein Museum in Zigong, eine Zwischenstation auf der heutigen Tagesetappe. Nach der Begegnung mit den urzeitlichen Riesenechsen geht es weiter nach Leshan.

Tag 12: Leshan – Der grosse Buddha
Sie besuchen die grösste Buddha-Statue Chinas, welche aus der Felswand gemeisselt wurde. Danach unternehmen
Sie eine Bootsfahrt und bestaunen die Buddha-Statue aus einer anderen Perspektive. Fahrt nach Ermei.

Tag 13: Ermei Berg
Heute besichtigen Sie den Ermei-Berg, einen buddhistischen heiligen Berg. Mit der Seilbahn steigen Sie auf ca. 3000 m.ü.M. Nach einer kurzen Wanderung gelangen Sie zum goldenen Gipfel auf ca. 3077 m.ü.M. Sie besuchen dort einige Tempelanlagen und geniessen die fantastische Aussicht vom Berggipfel aus auf die Umgebung. Einfach himmlisch: der Blick über das rote Becken. Wenn der Wettergott mitspielt, ist im Westen sogar der 7566 m hohe Gongga Shan zu erkennen.

Tag 14: Chengdu
Transfer nach Chengdu. Eine anschliessende Stadtrundfahrt führt Sie unter anderem zum Tempel des Fürsten Wu, zur Hütte des berühmten Dichters Du Fu und zur Aufzuchtstation für Pandabären.

Tag 15: Peking
Vormittag Flug nach Peking. Nachmittags besuchen Sie den Himmelstempel, welcher ohne Gebrauch eines einzigen Nagels errichtet wurde.

Tag 16: Peking
Morgens besuchen Sie den Platz des Himmlischen Friedens, den grössten Platz der Welt und die Verbotene Stadt, welche den chinesischen Kaisern während mehr als 500 Jahren als Kaiserpalast diente. Nachmittag Besuch der Chinesischen Mauer bei Mutianyu.

Tag 17: Abreise aus Peking
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Im Verlaufe des Tages erfolgt der Transfer zum Flughafen.