Die ehemalige Sommerresidenz Chengde

Chengde ist vor allem als Sommerresidenz der ehemaligen Kaiser der Qing Dynastie bekannt. Der Gebirgserholungsort wurde zum UNESCO Weltkultur erklärt.

3 Tage

ab CHF 690,-

Tag 1: Nach Chengde
Sie fahren in Richtung Chengde. Unterwegs besichtigen Sie die Grosse Mauer bei Simatai. Bei Simatai ist sie besonders steil und eindrucksvoll. Sie unternehmen eine Wanderung auf der Mauer von Simatai nach Jingshanling. Ihr Auto wartet bei Jingshanling auf Sie und bringt Sie weiter nach Chengde.

Tag 2: Chengde
Besuch der Sommerresidenz der letzten Kaiserdynastie Chinas, die flächenmässig grösser ist als die Verbotene Stadt oder der Sommerpalast in Peking. Ausserdem steht ein Besuch von zwei Tempelanlagen auf dem Programm.

Tag 3: Chengde – Peking
Sie besuchen auf der Rückfahrt nach Peking die Qing-Gräber, wo 5 Kaiser der Qing-Dynastie begraben sind. Abends Rückfahrt nach Peking.