Reise ab/bis Saigon mit Dalat und Nha Trang

Entdecken Sie die idyllische Landschaft bei Dalat mit seinen Seen und Wasserfällen sowie die fantastische Inselwelt Nha Trangs bevor es wieder zurück in die pulsierende Metropole Saigon geht.

5 Tage

ab 970.-

Tag 1Saigon – Dalat
Transfer
Flug von Saigon nach Dalat
Transfer und Besichtigung in Dalat

Erkunden Sie Dalat, eine Region, die mit Seen, Wasserfällen, immergrünen Wäldern und Gärten gespickt ist. Im Zentrum von Dalat befindet sich der Xuan Huong-See, über dem das majestätische Palace Hotel am Gipfel des Berges thront. Besuchen Sie das Unternehmen XQ, eine Stickereiwerkstatt, die wie ein traditionelles ländliches Dorf gestaltet wurde. Beobachten Sie die Kunsthandwerker dabei, wie sie in der Werkstatt exquisite Designs kreieren und lassen Sie sich ein Glas grünen Tee schmecken. Besuchen Sie die Dalat-Kathedrale, die zwischen 1931 und 1942 für die Nutzung durch französische Einwohner und Urlauber erbaut wurde. Im Innern bringen die Buntglasfenster einen Hauch von mittelalterlichem Europa nach Dalat. Spazieren Sie außerdem durch den Blumengarten, der 1966 vom Südvietnamesischen Landwirtschaftsministerium gegründet wurde. Zu den dort vertretenen Blumen gehören Hortensien, Fuchsien und Orchideen.

Besuchen Sie Bao Dais Sommerpalast

Erkunden Sie Bao Dais Sommerpalast, eine Villa mit 25 Zimmern, die 1933 erbaut wurde und gefüllt ist mit Artefakten aus vergangenen Jahrzehnten und Regierungen. Besonders interessant sind die gravierte Glaskarte von Vietnam, die dem Kaiser 1942 von vietnamesischen Studenten in Frankreich geschenkt wurde, und die lebensgroße Büste von Bao Dai selbst über dem Bücherregal.

Besuchen Sie das Lam Dong Museum und den Nam Phuong Queen Palast

Lam Dong Museum: Das Museum von Lam Dong befand sich früher beim alten Rathaus auf einem hohen Hügel, am Ende einer romantisch gewundenen Straße, welche man früher „die Straße der Liebe“ nannte. Das Gebäude wurde später für militärische Zwecke genutzt und ist daher gegen Oktober 1996 kurzzeitig geschlossen und am 22 Dezember 1999 wiedereröffnet worden. Nun befindet sich das Museum an einem neuen Standort, in der Straße Hung Voung Nr. 4 . Erbaut auf einer Fläche von 2,7 Hektar von windigen Hügeln umgeben, liegt es 4 Kilometern nordöstlich von dem Zentrum von Dalat entfernt.
Der Nam Phuong Palast (benannt nach der Frau von König Bao Dai) liegt in einem großen Kiefernwald, entlang der Hung Vuong Straße in Dalat. Er wird nun von dem Lam Dong Museum verwaltet und wurde vor kurzem für Besucher geöffnet.

Besuch des Truc Lam Zen Klosters

– Übernachtung in Dalat

Tag 2Dalat – Nha Trang (Frühstück: Hotel)
Besichtigung in Dalat
Besuchen Sie einen Bio-Bauernhof

Dalat ist bekannt als das Land des Gemüses und der Blumen. Heute werden wir eine der berühmtesten Höfe besuchen, wo Sie viele Produkte wie Gemüse, Blumen und Früchte sehen können, die nach den strikten europäischen Standards und ohne Chemikalien angebaut werden.

Besuchen Sie den Konvent Domaine de Marie

Der Konvent Domaine de Marie hat charmante Architektur, die einen Teil der Stadtgeschichte in sich trägt.

Besuchen Sie die Cremaillere-Bahn

Die Cremaillere-Bahn ist eine Zahnradbahn, die von 1928 bis 1964 Dalat und Tham Cham verband, bis sie aufgrund des Krieges geschlossen wurde. Die Linie wurde kürzlich repariert und wird nun als Touristenattraktion betrieben; sie verläuft acht Kilometer ins Dorf Trai Mat und zurück.

Fahrt von Dalat nach Nha Trang

– Übernachtung in Nha Trang

Tag 3 Nha Trang (Frühstück: Hotel)
Bootsausflug zur Insel Mieu und Spaziergang im Fischerdorf

Beginnen Sie einen neuen Tag mit einer Fahrt zum Nationalen Ozeanografischen Institut von Vietnam, wo Sie mehr über das Verhältnis der vietnamesischen Bevölkerung mit dem Meer erfahren. Das Institut wurde 1923 von den Franzosen und verfügt selbst heute noch über eine der besten Sammlungen von Tropenfischen, Korallen und Schildkröten in Südostasien. Spazieren Sie danach um das ehemalige Sommerhaus des letzten vietnamesischen Kaisers und zum Steg, um das Boot zu besteigen und zur Insel Mieu zu fahren. Dort haben Sie die Gelegenheit, eine Fahrt auf einem örtlichen Korbboot zu machen und das Leben der Fischer im Fischerdorf Mieu zu erkunden. Machen Sie auf dem Dorfpfad Halt und probieren Sie den Kaffee, während Sie zusehen, wie die Einheimischen ihren Alltagsaktivitäten nachgehen. Was für ein Morgen! Kehren Sie dann zum Boot zurück und fahren Sie durch die Bucht von Nha Trang. Kehren Sie nach einem Foto-Stopp im Tri Nguyen-Aquarium, das von Weitem aussieht wie ein altes Schiffswrack, gegen 12:00 Uhr zum Hotel zurück.

Besichtigung in Nha Trang (halbtags)

Nha Trang ist die Hauptstadt der Provinz Khanh Hoa und hat einen der schönsten städtischen Strände in Vietnam. Sie haben einen halben Tag Zeit, die Stadt und das Meer zu besuchen: Sie werden erst eine einstündige Bootsfahrt durch die Bucht machen. Zurück an Land beginnen Sie mit dem Yersin Museum (Samstag und Sonntag geschlossen) – dieses Museum erinnert an die lebenslange Arbeit einer der berühmtesten Wissenschaftler der Region, der im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert zur Heilung von Krankheiten in diesem Gebiet beitrug. Sie dürfen die Po Nagar Cham Türme nicht verpassen, die zwischen dem 7. und 12. Jahrhundert erbaut und bereits im 2. Jahrhundert n. Chr. zur Verehrung der Hindu-Götter genutzt wurden. Die letzte Station ist die XQ Stickerei: Gegründet im Jahr 1996, hat XQ heutzutage viele Nachahmer, aber keine der Konkurrenten kommt der Qualität so nahe. Wenn Sie diese Werkstatt betreten, werden vor Ihren Augen Meisterwerke enthüllt und im Obergeschoss sehen Sie Kunsthandwerker, die stundenlang sticken. Einige der Stickereien sind so realistisch, dass sie Fotografien ähneln – Übernachtung in Nha Trang

Tag 4Nha Trang – Cam Ranh Bay – Saigon (Frühstück: Hotel)
Ganzer Tag zur freien Verfügung * Kein lokaler Reiseleiter
Transfer von Nha Trang zum Cam Ranh Flughafen
Flug von Cam Ranh Bay nach Saigon
Transfer

– Übernachtung in Saigon

Tag 5Saigon
Transfer